Prototyp testen und Feedback geben

Endlich ist es soweit! Wir dürfen euch unsere ersten Bauteile unseres Prototypen präsentieren. Wir stellen sie gerne für euch zur Verfügung, bitte TESTEN, TESTEN, TESTEN und vor allem für uns ganz wichtig: Gebt uns Feedback! Wir wollen wissen, was ihr davon haltet, was schöner, besser, cooler etc. wäre. 

Einfach die PDFs weiter unten öffnen und mit der AREEKA-App scannen. 

Ein paar Überlegungen von unserer Seite dazu: 

Augmented Reality ist ja definiert als Erweiterung der Realität, nicht als Ersatz der Realität. Daran haben wir uns auch orientiert, wenngleich es tatsächlich sehr viele Umsetzungen gibt, die eher in die Kategorie „Ersatz“ zu zählen wären.

Auf der anderen Seite fordern die Schülerinnen und Schüler natürlich Visualisierungen, daher stellen wir zwei Ideen zur Diskussion.

Wichtig ist dabei immer das Gesamtkonzept des #PCBuildAR im Hinterkopf zu behalten: Die Karten sollen im Rahmen des Lernarrangements anhand von Problemlöseaufgaben zu einem funktionsfähigen Computer zusammengelegt werden. Diese Vorstellung ist jetzt vielleicht noch schwierig, da wir eben erst zwei Bauteile, CPU und RAM-Speicher, fertig haben. Wir orientieren uns für dieses AR-Lernarrangement klar an Erkenntnissen aus der Instruktionspsychologie, d.h. wir berücksichtigen die Cognitive Load Theory sowie die Prinzipien der Cognitive Theory of Multimedia Learning. 

Überlegung 1: AR-Karten zeigen die Bauteile eines PC, durch Abscannen der Karten mit der Areeka-App wird ein 3D-Modell des Bauteils sichtbar. Ergänzt wird dieses Bauteil entweder um geschriebene oder gesprochene Informationen. Einfach auf das entsprechende Icon klicken :). 

Überlegung 2: Die „Karte“ ist das Bauteil, wird also nicht auf einer größeren Karte abgebildet, sondern so in die Hand zu nehmen sein, wie es wirklich aussieht. Es gibt kein 3D-Modell, die Erweiterung findet über just-in-time Informationen per geschriebenen oder gesprochenen Text statt. 

Viel Spaß beim Ausprobieren und bitte unbedingt Feedback geben, wir freuen uns auf den Austausch mit euch :).

Lg, euer #PCBuildAR Projektteam

Gerne hier eure Einschätzung abgeben –> FEEDBACK <–

Oder einfach auf dieser Seite ein Kommentar hinterlassen 🙂

DANKE!

AR-Karte mit 3D-Modell sowie Informationen. PCBuildAR_V1_RAM_3D

AR-Karte mit 3D-Modell sowie Informationen. PCBuildAR_V1_CPU_3D

AR-Karte als Bauteil mit Informationen. PCBuildAR_V1_RAM

AR-Karte mit 3D-Modell sowie Informationen. PCBuildAR_V1_CPU

Posted by Josef Buchner in Allgemein, 0 comments

Workshop 2 – Prototyp testen und PC-Bestandteile kennenlernen

HANDS ON lautete das Motto unseres 2. Workshops. Die Schülerinnen und Schüler der drei Projektklassen hatten zu Beginn die Möglichkeit bekommen, unseren 1. Prototypen zu testen. Ja, ihr lest richtig, es gibt bereits einen ersten Prototypen, mehr dazu in Kürze… :-).  

Im Anschluss an das Testen ging es für unsere Lernenden so richtig los: Sie schraubten, bastelten, recherchierten, klebten usw. Inspiriert zu diesem Vorgehen hat uns u.a. ein Blogpost von Renee Lechner mit dem coolen Titel „Computer-Theorie muss nicht immer langweilig sein…“.

Genau das haben wir uns auch gedacht und daher an dieser Stelle auch ein DANKESCHÖN für das Teilen dieser Idee auf Twitter

Gerne teilen wir mit euch noch ein paar Impressionen aus den tollen Workshops:

Posted by Josef Buchner in Allgemein, 0 comments

Zwischenergebnisse aus Workshop 1

Im 1. Workshop hatten unsere beteiligten Klassen die Möglichkeit, viele unterschiedliche AR-Lehrmaterialien zu testen. Wir haben die Schülerinnen und Schüler auch um Feedback gebeten, dieses wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

Den Schülerinnen und Schülern haben besonders die Visualisierungen gefallen, auch motivatonale Faktoren wie „Es ist spannend mit diesen Materialien zu lernen“ wurden häufig genannt. Als große Herausforderung wurden technische Probleme genannt, z.B. ausreichend schnelle Internetverbindung und auch die stabile Darstellung der 3D-Objekte. 

Besonders spannend war für uns zu fragen, was würdet ihr denn anders machen bzw. was würdet ihr euch von einem AR-Lehrwerk wünschen? Die obige Abbildung zeigt die Vorschläge unserer beteiligten Projektklassen. Interaktive Buttons, Soundeffekte sowie gesprochene Erklärungen werden besonders häufig genannt. 

 

Diese Ergebnisse werden direkt in die Entwicklung des PC-BuildAR Lehrwerkes einfließen. 

Was würdet ihr euch noch wünschen? Welche Funktionen, Darstellungsformen etc. sollen wir bei der Entwicklung berücksichtigen? Wir freuen uns auf eure Kommentare dazu. 

Posted by Josef Buchner in Allgemein, 0 comments

Auftakt mit Workshops in unseren 3 Projektschulen

Spannende Tage und Wochen liegen hinter uns. Nach langer Planung haben wir Anfang Oktober mit unseren Partnerschulen den ersten Workshop durchgeführt. Projektleiter Arkadi war in Vorarlberg, Salzburg und auch in Wien vor Ort, Josef begrüßte die Kinder und Jugendlichen der Projektklassen per Videotelefonie. 

Ziele des 1. Workshops waren:

  • Kennenlernen des Projektteams
  • Formulierung der eigenen Erwartungen
  • Erfahrungen sammeln mit Augmented Reality
  • Ideenfindung für unser AR-Lehrwerk

Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten höchst intensiv, bewerteten etwa in Teams die Qualität bereits vorhandener AR-Lernmaterialien und entwickelten erste Ideen, wie AR beim Lernen von Computersystemen unterstützen kann.

Alle Ideen und Anregungen wurden dokumentiert und fließen nun in die Erstellung eines ersten Prototypen ein. Anfang Dezember hoffen wir eine erste Testversion vorstellen zu dürfen.

Wer noch mehr über Workshop 1 wissen möchte sieht sich am besten das Video von Phil Stangl an. Herzlichen Dank an dieser Stelle für den Mitschnitt :). 

Posted by Josef Buchner in Allgemein, 1 comment

Let’s get ready for… PC-BuildAR!

Willkommen bei PC-BuildAR, einem von OeAD und der Innovationsstiftung für Bildung geförderten OER-Projekt.

Wie der Name bereits verrät, befassen wir ins in diesem Projekt mit dem Aufbau von Computersystemen und überlegen, wie Augmented Reality Lernende beim Verstehen dieser Thematik unterstützen kann.
Woraus besteht ein PC? Wie funktioniert ein PC? Welche Visualisierungen brauche ich, um Computersysteme zu verstehen? Welche Erklärungen braucht es und wie sollen diese gestaltet sein? Diese und ähnliche Fragen versuchen wir zusammen mit Schülerinnen und Schülern sowie allen Interessierten im Laufe dieses Projektes im Schuljahr 2019/20 zu beantworten.

Die Idee

Die Idee von PC-BuildAR ist, Schülerinnen und Schülern über papier-basierte Karten das Zusammenbauen eines Computersystems zu ermöglichen. Mit Hilfe der Areeka App werden die Bestandteile eines solchen Systems als Augmented Reality Visualisierungen dargestellt. Der Lernprozess kann so aktiv während der Tätigkeit unterstützt werden. Die Gestaltung des AR-Lernmediums sowie der Einsatz im Unterricht wird von Josef Buchner wissenschaftlich begleitet und be-forscht.

Weitere Schritte

In den nächsten Wochen startet unsere Workshop-Reihe. Dabei besuchen wir Klassen in Vorarlberg, Salzburg und Wien, um mit den Jugendlichen zusammen Ideen für den ersten Prototypen zu entwickeln. Die Umsetzungen bzw. die Berichte werden wir hier sowie auf der Eduthek mit euch teilen. Feedback von euch ist nicht nur willkommen, sondern für den weiteren Verlauf des Projekts unbedingt notwendig. Also gerne kommentieren oder uns direkt anschreiben.

Das gesamte PC Build AR-Team freut sich auf die spannende Zeit in den nächsten Monaten. Folgt Areeka auf Twitter, Facebook oder Instagram. Über diese Kanäle werden wir ebenfalls Informationen und Updates veröffentlichen.

Für Fragen, Anregungen, etc. nutzt den Hashtag #PCBuildAR und wir werden so rasch wie möglich reagieren.

Euer PC-BuildAR-Team 🙂

Das starke PC BuildAR Team

Posted by Arkadi Jeghiazaryan in Allgemein, 0 comments